Home
Reinigungsempfehlung
Kontakt




 

REINIGUNGSEMPFEHLUNG
 
 

Sie haben sich für einen der Colorquarz-Bodenbeläge entschieden und wir hoffen, daß Ihnen unser Produkt über lange Jahre hinweg viel Freude bereiten wird. Wir bitten Sie deshalb, die folgenden Pflegehinweise zu beachten:
 
 
 
 

Colorquarz-Bodenbeläge: Industrieböden und Beschichtungen
 

Tägliche Reinigung:
 
Bei geringer Verschmutzung abkehren.
Bei stärkerer Verschmutzung wird der Boden naß gebürstet, wobei die Schmutzflotte anschließend mit einem  Naß- und Trockensauger aufge-nommen wird. Anstelle einer Bürste können bei stark versiegelten Böden auch Wischmops verwendet werden. Wichtig jedoch ist, daß die Schmutzflotte nicht nur gelöst sondern zuverlässig aufgenommen wird.
 
 
 

Grundreinigung bei starker Verschmutzung:

Zur Grundreinigung empfehlen wir den Gebrauch einer entsprechenden Reinigungsmaschine, die den Boden bürstet und die Schmutzflotte wieder aufnimmt (Cleanfix RA 410), bzw. ein Sprühextraktionsgerät, wobei der Boden zunächst abgestrahlt und anschließend abgesaugt wird. Ggf. können Sie solche Maschinen leihweise von uns erhalten. Ggf. können auch Dampfstrahlgeräte Verwendung finden. Wichtig ist auch hier, daß die Schmutzflotte nicht nur gelöst sondern zuverlässig abgesaugt und entfernt wird.
 
 
 
 
 

Colorquarz-Steinteppich: Dekorbeläge
 
 

Tägliche Reinigung:
 
Bei geringer Verschmutzung: Staubsauger.
Bei stärkerer Verschmutzung empfehlen wir Ihnen die nasse Reinigung mit einer Bürste, wobei Sie bitte als Reinigungsmittel ausschließlich von uns getestete und empfohlene Reiniger verwenden. Der auf diese Weise gelö-ste Schmutz sollte unmittelbar danach mit einem Naß- und Trockensauger wieder aufgenommen werden. Anstelle einer Bürste können bei stark ver-siegelten Böden der Körnung 0,3-1,2 mm auch Wischmops verwendet werden, wichtig jedoch ist, daß die Schmutzflotte unbedingt aufgenommen und entfernt wird.
 
 

Grundreinigung bei starker Verschmutzung:

Zur Grundreinigung empfehlen wir den Gebrauch einer entsprechenden Reinigungsmaschine, die den Boden bürstet und die Schmutzflotte wieder aufnimmt (Cleanfix RA 410), bzw. ein Sprühextraktionsgerät, wobei der Boden zunächst abgestrahlt und anschließend abgesaugt wird. Ggf. können Sie solche Maschinen leihweise von uns erhalten. Colorquarz-Steinteppiche können auch mit einem Dampfreiniger in Verbindung mit ei-nem entsprechenden Naß- und Trockensauger gereinigt werden.
 
 
 

Besonderheiten
 
 

Einzelne Flecken reinigt man entweder ebenfalls mit dem Dampfreiniger (Punktdüse) oder mit ei-nem Lösungsmittel (Colorquarz-Verdünnung), indem man punktuell die Flecken herausbürstet.

Wichtig: Es dürfen auf keinen Fall acetonhaltige Reinigungsmittel Verwendung finden.

Kaugummi wird am besten mit einem Vereisungsspray gekühlt und anschließend abgekratzt und zuletzt gut gebürstet.

Farbflecke und Reifenspuren sofort nach der Verunreinigung mit Colorquarz-Verdünnung entfer-nen. Bitte wiederum keine acetonhaltigen Reinigungsmittel verwenden. Nitro- bzw. Universalverdün-nung ist ebenfalls ungeeignet. Wir empfehlen eine Kunstharzverdünnung.

Öl ebenfalls möglichst sofort mit Öl- und Fettlöser reinigen.

Säure und Coca-Cola mit Wasser verdünnen, gut ausspülen und absaugen.

Im Zweifelsfalle: Bitte Fragen Sie uns um Rat, ggf. können wir Ihnen spezielle Reiniger empfehlen.